Navigation überspringen

Features

ScientificCMS basiert auf dem Content and Collboration and Management Framework (CCM). CCM basiert auf der Java Standard Edition und der Java Servlet API und wird innerhalb eines Servlet Containers, z.B. Apache Tomcat, oder eines Application Servers, z.B. JBoss, ausgeführt. Es stellt Funktionen wie Versionskontrolle, Archivfunktion, definierte Arbeitsabläufe, Sicherheitsfunktionen, Stylesheets, Templates und vieles mehr zur Verfügung.
  • Barrierefreie Ausgabe
    Die mitgelieferte Präsentationsschicht erzeugt eine barrierefreie HTML-Ausgabe, die den Anforderungen der Section 508 und der WAI entsprechen. mehr »
  • Archivierung
    Das System archiviert jedweden Inhalt, der publiziert wurde und ermöglicht eine lückenlose Verfolgung der Änderungen. Ein Rollback von Inhalt ist jederzeit möglich. mehr »
  • Kategoriensystem
    Ein elaboriertes Kategoriensystem ermöglicht eine systematische Erschließung des gesamten Inhalts. mehr »
  • Wiederverwendbare Inhalte
    Texte, aber insbesondere Grafiken und Down­load Dateien können im gesamten System mehr­fach verwendet werden. mehr »
  • Formulargenerator
    Die graphische Oberfläche enthält einen Formulargenerator, mit dessen Hilfe jeder Benutzer Formulare, beispielsweise für Kontaktaufnahme, Feedback, usw., erstellen kann. mehr »
  • Integrierte graphische Bearbeitungs­werk­zeuge
    Ein einfach nutzbare, Formular-ähnliche Oberfläche erstellt inhaltlich strukturierte Dokumente einschließlich Text, Graphiken, Links, usw. Autoren bearbeiten Informationen innerhalb von Formularfeldern, wodurch fehlerhaften Einträgen und Formatierungen entgegengewirkt wird. Inhalte können auch aus Programmen wie OpenOffice oder Microsoft Word kopiert werden. mehr »
  • Lebenszyklen
    Ein sehr flexibles System zur Publikation ermöglicht den Benutzern, die Ver­öffent­lichung von Inhalten, den Veröffent­lichungs­zeitraum, als auch das Zurückziehen detailliert im Voraus zu planen und zu automatisieren. mehr »
  • Verwaltung von Benutzern, Gruppen und Rollen
    ScientificCMS unterstützt die Verwaltung einer unbegrenzten Zahl von Gruppen, Nutzer und Rollen, die eine Verwaltung von Zugriffs­berechtigungen integriert. Es stellt Rollen-basierte Zugriffsberechtigungen auf mehreren Ebenen bis hinunter zur Ebene einzelner Dokumente zur Verfügung, unterstützt die Integration mit LDAP, und stellt Zugriffs­profile für Gruppen und einzelne Nutzer bereit. mehr »
  • Mehrsprachigkeit
    Das CMS unterstützt die Verwaltung von In­hal­ten in einer unbegrenzten Zahl von Sprachen. Mehrsprachenfähigkeit ist auch für die Verwaltungsoberfläche integriert. Inhalte werden in Content Bundles gruppiert und er­möglichen so das Publizieren eines Inhaltes in mehreren Sprachversionen. mehr »
  • Mehrbenutzerfähigkeit
    Benutzer können die Inhalte, für die sie zuständig sind, erstellen und überarbeiten während andere mit diesen Inhalten arbeiten. Das CMS verfolgt, welcher Nutzer an welchen spezifischen Inhalt arbeitet und verhindert ein wechselseitiges Überschreiben. mehr »
  • Mandantenfähigkeit
    Mit einer Instanz von ScientificCMS können beliebig viele Webseiten betrieben werden. Jede Seite kann ein vollständig separates Set von Benutzer, Gruppen und Rollen besitzen. Für jede Seite kann ein vollständig anderes Design verwendet werden. Inhalte können auf mehreren Seiten verwendet werden. mehr »